Werden Sie lizensierter Ausbilder

Die Lizenzschulung des Technik-36 Programms der ELLO ist eine Zusatzqualifikation, die in speziellen Kompaktseminaren an Lehrer von Kampfsportschulen vermittelt wird. 

Lehrer und Meister anderer Kampfstile müssen nicht das ganze Spektrum von bodenkampfgeprägten Kampfstilen wie dem Luta Livre erlernen.  

Sie bekommen als Essenz nur die 36 wichtigsten Kampftechniken vermittelt und lernen wie diese Techniken erfolgreich weitervermittelt werden. 

Die Lizenzschulung zur Weitervermittlung des Programms beinhaltet unter anderem: 

  • Die 36 Techniken eingebunden in Bewegungsdrills
  • Hintergrundinformationen zu Hebelwirkungen und Effekten der Techniken auf die Gelenke und das Herzkreislaufsystem
  • Spezielle Körpermechanik der Positionen und Grifftechniken
  • Technikspezifische Übungen zum Aufwärmen
  • Unterrichtskonzeption und Hintergründe des Programms

 

Mit der abschließenden, praktischen und theoretischen Prüfung bekommen die Lehrer eine einjährige Lizenz für eine Trainingsgruppe in ihrer Kampfsportschule.

 

Diese Schule / Akademie wird dann offiziell über www.technik-36.de beworben und darf in ihrer Eigenwerbung das Prospect Logo des Technik-36 Programms nutzen.

 

Die Lizenz kann jedes Jahr aufs Neue durch einen Lehrgangsbesuch um ein weiteres Jahr verlängert werden, oder sogar auf die Lizenz zum Full Instructor erweitert werden.

 

 

Aktuelle Ergänzungen und neue Verknüpfungsmodule für das T36 Programm werden so an die Instructoren weitergegeben, die eine Verlängerung oder Erweiterung anstreben.

 

Um die Schulung zu absolvieren wird die Teilnahme an dem 8-10 tägigen Intensivkurs in Köln vorrausgesetzt, der mit einer Lizenzprüfung abschließt.

 

Die Termine sind im Kalender erfasst.