Neue Technik-36 Seminarstruktur ab 2012

2011-12-20 10:44 von Andreas Schmidt

Neue Technik-36 Seminarstruktur ab 2012

Die neuen T36 Seminare finden noch kompakter in 6 Tagen von Sonntag bis Freitag statt!

 

Die Kompaktschulung kann immer noch mit der Lizenz zum Prospect Instructor abgeschlossen werden, so dass eine Trainingsgruppe im T36 geleitet werden darf.

 

Die Schulung zum T36 Prospect Instructor findet nun noch kompakter statt. Durch die neue Struktur und Zusammenlegung der Techniken in 7 statt 9 Sets, und die Einbindung der Drills in die morgendliche Erwärmung ist es uns gelungen eine zeitlich kompaktere Schulung anbieten zu können.

 

Zudem findet der Juli Workshop 2012 erstmalig in den Schulferien statt, so dass auch Lehrer aus dem Schulbetrieb nun endlich die Schulung besuchen können, um sich im effektivsten Bereich des Rangelns und Raufens weiter zu bilden.

 

Unsere Schulungen werden als Weiterbildung von der IHK in manchen Bundesländern anerkannt und bezuschußt.

 

Die Bundeswehr und Polizeibehörden (abhängig vom Bundesland) unterstützen ebenfalls die Teilnahme ihrer engagierten Nahkampfexperten und Multiplikatoren.

 

Die Neuen Termine für März, Juli und Dezember 2012 sind im Bereich Termine detailiert dargestellt.

 

Anmeldungen bitte ausschließlich über unser Formular.

 

Ebenfalls zur neuen Struktur gehören die Weiterbildungsmodule, die im Anschluß an die Kompaktseminare angeboten werden.

Modul 1: T36 Kompakt (So-Fr, 6 Tage)

Modul 2: Combatdrills (1 Tg nach Ankündigung)

Modul 3: Escapedrills (Sa, 1 Tg)

 

Lizenzverlängerer können nun also am Freitag (Ende der Kompaktschulung) an der Lizenzüberprüfung teilnehmen um die eigene Lizenz zu verlängern.

 

Wer zum Fullinstructor aufsteigen möchte muss die Weiterbildungen Combat und Escapes besuchen, um dann nach einem Jahr diese in der Prüfung erneut zu zeigen.

 

 

 

 

Zurück